Slowenien

Fliegen im laminaren Starkwind der Adria.

Ein ‚magischer‘ Ort zum fliegen. Unsere Pension ist ein Familienbetrieb und liegt ganz alleine oben auf dem Berg. Hier sind wir meist die einzigen Gäste. Übernachtet wird in einfach eingerichteten aber gemütlichen Zimmern mit Etagenduschen (reichlich vorhanden).
Unvergessen nach dem Abendessen ‚an der Mauer‘ zu stehen und hinab ins Tal zu schauen. Der Faszination dieses besonderen Fleckchen Erde kann sich keiner entziehen.

Tagsüber fliegt man die knapp 10 Kilometer lange „Kante“ im laminaren Hangaufwind „rauf und runter. Als Highlight winkt die Chance unvergessliche Streckenflüge zu erleben. 20km, 50km und mehr sind  dabei keine Seltenheit. Der Rekord steht bei 96km - also,- wer knackt als erster die 100km-Marke?

Die Startplätze werden ausschließlich mit dem PKW erreicht, es fallen daher keine weiteren Kosten für Bergbahnen an.

Bilder von der Flugreise