Besser konnte der Saison-Abschluss nicht ablaufen, sowohl bei dieser Flugreise, als auch bei dem parallel stattgefundenen Höhenflugkurs in Rieden.
Schon am Sonntag, unserem Anreisetag, konnten wir gleich mit einen schönen Flug vom Monte Avena die Flugreise eröffnen. Teilweise konnte sogar bis zu einer Stunde Air-Time erzielt werden.

Wir hatten diese Woche zunehmend Sonnenschein bei einer wechselnd starken Ost-Lage. Mal konnte sich die Thermik mehr und mal auch weniger durchsetzen. Danach wählte Birgit die entsprechenden Startplätze aus und hatte einen guten Riecher. Am häufigsten wurde vom höchsten Startplatz, dem Panettone, aus gestartet. Dort waren zwar auch die meisten anderen Gruppen, aber das große Gelände bietet Platz genug.

Nur jeweils einmal sind wir von Costalunga, Bepi und am Col Campeggia als Ausweichplatz gestartet.

Die tägliche Fliegerei hatte aber auch einen Nachteil (mit dem man aber leben konnte). Wir kamen nur 2mal dazu, uns ein Eis zu gönnen.

Dafür war aber das abendliche Mahl umso üppiger und leider war es auch noch lecker, was die abendliche Absicht am nächsten Tag weniger zu essen, sehr schnell zu Nichte machte.

Wir hatten mit dieser homogenen und tollen Truppe mächtig viel Spaß und viele Aperol Spritz.

Bei dem ein oder anderen Pilot kam mir der Verdacht auf, dass beim letzten Flug der Ehrgeiz sich ein paar Minuten länger zu halten, dem Genuss direkt am Landeplatz sich bequem mit einem Getränk nieder zu lassen, weichen musste.

Den Abschlussflug hatten wir dann wieder in Arten bei Feltre am Monte Avena. Mit 2 weiteren Flügen verabschiedeten wir uns von dieser sehr erfolgreichen und schönen Woche, da am Abreisetag der Wind einen geplanten weiteren Flug nicht mehr zuließ.

Birgit und ich können uns nur vielmals bedanken für eine schöne und sichere Flugwoche. Wir hoffen natürlich auch auf die nächste Saison Euch wieder zu der ein oder anderen Reise ausführen zu dürfen. Bleibt gesund und kommt gut durch den Winter.

Viele liebe Grüße von

Birgit und Hajo

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous reading
Flugreise nach Bassano – 24. bis 30.Oktober 2021
Next reading
Grundkurs G41 – 11. bis 15.Oktober 2021