Viel Sonne, viel warm, doch leider bestimmten sehr starke südliche bis südöstliche Winde den Tagesablauf dieses Grundkurses.
Am Montag waren bis zum frühen Nachmittag noch Aufziehübungen und Groundhandling in recht ausgiebiger Form möglich.
Schon dort zeigten meine zukünftigen Piloten und Pilotinnen ihre bisher unerkannten Talente.
Es zeigte sich einmal mehr, dass die Grasshopper-Schirme das Erlernen der Grundtechniken  deutlich vereinfachen.
Zum ersten Flug reichte es nicht, da der Wind von der Stärke, als auch von der Richtung nicht geeignet war.

Am Dienstag konnten wir aus dem Hang heraus den schwierigen Bedingungen 2 Durchgänge abringen. Diese ersten, wenn auch sehr kurzen Flüge meisterten sie bravourös und befolgten brav die Kommandos.

Am Mittwoch gelangen uns am frühen Vormittag weitere 2 bis 3 Durchgänge. Diesmal aber von oben.
Immer wieder mussten wir auf thermische Ablösungen warten und dann war auch schon wieder gegen 12 Uhr Schluss, weil der überregionale Wind zu stark wurde und sich später mit stürmischen Böen über das Gelände wälzte. In den Alpen hatte es eine kräftige Föhnströmung.

7Uhr 30 am Donnertag Morgen war Treffen, damit wir die ruhige Phase des Tages mehr nutzen konnten, bevor der angesagte Starkwind wieder einsetzte.
Wir hatten Glück und meine Schützlinge waren stark motiviert. Im nahezu kontinuierlichen Rauf und Runter, fast ohne Pause, absolvierten sie bis zu 11 Flügen innerhalb von ca. 2 nutzbaren Stunden.
Aber nicht nur diese konditionelle Leistung war beachtenswert, sondern auch die Qualität, was das Starten, Fliegen und Landen anging.
Fast alle haben so viele Flüge geschafft, dass sie direkt in einem unserer Höhenflugkursen weiter machen können.

Leider fiel der Freitag komplett dem Wetter zum Opfer, und trotzdem waren sie glücklich mit dem, was sie in diesem Kurs bei den schwierigen Bedingungen geschafft hatten.
Ich hoffe, das wir uns in einem der Höhenflugkurse wieder sehen. Möge die Lust auf mehr an Euch nagen und zu einer baldigen Anmeldung verleiten.

Liebe Grüße und bis bald,
Euer Hajo

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 1 =

Previous reading
Höhenflugkurs H19 – 5. – 10.Mai 2019
Next reading
Grundkurs G16 15.-19.April