Überraschend erfolgreich waren wir, trotz einer vorgesagten Null-Nummer-Woche. In den Wettervorhersagen war für die ganze Woche von Dauer- und Starkregen, garniert mit einzelnen Gewittern, die Rede.

Sonntag konnten wir noch recht ausgiebig vor dem Regen die Einschulung erfolgreich durchführen.

Der beste Tag sollte der Montag werden und immerhin schafften wir vor dem nächsten Regen im Schnitt 4 Durchgänge.

Der Dienstag wurde zu einem Geduldsspiel. Es regnete zwar anfangs nicht, aber der Wind ließ uns im Stich. So fuhren wir unverrichteter Dinge wieder zum Theorieunterricht. Für die nächsten Tage sah es nach den Wetterprognosen ganz übel aus.

Um so erstaunter waren wir am Mittwoch über trockenes Wetter und dann auch noch mit brauchbarem Wind. Das brachte fast jedem Piloten 3 Flüge ein.

Für den Donnerstag behielt die Vorhersage sogar mal recht und es gab die letzte Theorie und am Abend fand die Theorie-Prüfung statt. Das Wetter gab den Teilnehmern genug Zeit zum Lernen und alle 5 angehenden Piloten/innen  bestanden sie mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch an Jacqueline, Filip, Bastian, Kim und Andreas.

Der Freitag war als windig und verregnet vorhergesagt. Und wieder kam es ganz anders. Es wurde der beste Tag der Woche. Bis zu 5 Durchgängen konnten absolviert werden. Es war meistens bedeckt, aber es blieb trocken und der Wind war bis zum späten Nachmittag ideal.

Das Fazit der Woche: Wettervorhersagen sind wichtig für Warnungen vor Wettergefahren. Alles über 12 Stunden im Voraus haben keine brauchbare Planungssicherheit. Dafür muss man wirklich vor Ort sein und auch mal aus dem Fenster schauen.

12 bis 15 Flüge hatten fast alle geschafft, trotz des Wetters. Damit konnten alle zufrieden sein, weil damit nicht zu rechnen war.
Die Qualität der Flüge steigerte sich besonders am Freitag und sollte eine gute Grundlage für die nächsten Kurse sein.

Danke für Eure Geduld, die gute Stimmung und das sehr gute Umsetzen der geforderten Übungen.
Bis bald und alles Gute wünschen Euch,

Hajo und David

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous reading
Höhenflugkurs H24 – 13. bis 18.Juni 2021
Next reading
Grundkurs G27 – 5. bis 9.Juli 2021