Rudi Carrell hat es in einer Samstag-Abendshow, ich glaube sie hieß "Am laufenden Band", einmal so beschrieben: "Der kürzeste Witz des Jahres?" ...... - "Sommer"!

Schön, dass alle es mit dem nötigen Humor sehen und sich über jeden Flug freuen, den wir diese Woche machen konnten. Die Stimmung war jedenfalls gut, die fliegerische Leistung auch, und jeder ist seinem Ziel wieder ein Stück näher gekommen. Am Mittwoch hatten wir allerdings einen tollen Tag! - Bis zu 7 Durchgänge konnten wir am Buchenberg fliege. Alles lief und sah schon richtig gut aus. Ungewöhnlich waren die vielen Rückwärtsstarts, sorry...... ich meine die vielen Aufziehphasen, die zum Schirm gewandt ... (auch nicht)... ich meine die vielen rückwärtigen Aufstellphasen der Starts......... mein Gott! .... sah einfach gut aus!

auch wenn das "Anfersen" und der "Kniehub" hier vorbildlich waren...  der Schirm war doch schneller.
35km/h schnell laufen wären reif für Tokio gewesen. Hier kam die Bremse einfach zu spät, der Schirm überschoss den Piloten schneller als die "empfohlenen" 5km/h. Alles versucht,- aber ein zweiter Anlauf war nötig, - einer der ganz, ganz wenigen Startabbrüche an diesem Tag.

Der Tag war jedenfalls klasse - und ihr ward's auch. Schade, dass nicht viel mehr drin war!

So hatten wir viel Zeit für die begleitende Theorie.
Vielen Dank für Eure schöne Aufmerksamkeit. Da macht der Unterricht gleich doppelt Spaß für den Lehrer.

Die Praxisprüfung am Freitag fiel dann auch noch dem Wind zum Opfer... der Samstag versprach allerdings ein Zeitfenster

 

Die Prüfung konnte dann am Samstag vormittag doch noch stattfinden.

Herzlichen Glückwunsch an Jörg und Ann-Katrin (sorry für die Reihenfolge, weil "an Ann-Kathrin"..... klingt ein wenig schräg)

Ganz besonders natürlich auch an Kurt, der hier immer wieder seine Zeit opfert um alle glücklich zu machen!
Was wären unsere Prüflinge ohne diesen Einsatz....


Wir sehen uns hoffentlich bei sehr viel besseren Bedingungen wieder. (Das mit dem abendlichen Landebier hat ja schon mal funktioniert).

Ralf, Birgit und Sarah

 

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous reading
Grundkurs G32 – 9. bis 13.August 2021
Next reading
Grundkurs G31 – 2. bis 6.August 2021